Benötigen Sie Hilfe?

Wie kann man in Bit2me eine Sendung mit Memotag empfangen?

Aktualisiert am Mi, 18 Jan, 2023 at 4:27 NACHMITTAGS

Für einige Token haben die Bit2Me-Konten eine einzige generische Einzahlungsadresse. Zur Identifizierung des Inhabers und des Kontos, dem eine bestimmte Transaktion gutgeschrieben werden soll, ist es daher erforderlich, das MEMO / TAG / REFERENCE anzugeben. Siehe den Artikel Welche Kryptowährungen unterstützen wir bei Bit2Me?

Der Memo ist alphanumerisch und muss auf allen Einzahlungen angegeben werden, für die er erforderlich ist. Vergewissern Sie sich vor der Einreichung immer, dass er korrekt angegeben ist. Wenn Sie diese Informationen nicht angeben, kann es zu erheblichen Verzögerungen bei der Gutschrift der Transaktion auf Ihrem Konto kommen, und in bestimmten Fällen kann dies nicht rückgängig gemacht werden.

Bei der Einzahlung eines Tokens auf der Bit2Me-Plattform mit der Memotag-Funktion wird ein einzigartiges "Memo" generiert. Dieses Memo ist eine zusätzliche Information, die bei der Übermittlung einer Transaktion angegeben werden muss. Weitere Informationen finden Sie in dem Artikel Was ist ein Destination Tag??


HINWEIS: Wenn Sie vergessen haben, den Memo für eine Einzahlung auf Ihr Bit2Me Wallet anzugeben, füllen Sie bitte das Formular hier aus. 


Was soll ich tun, wenn die Plattform, von der aus ich die Tokens senden möchte, mir die Option "Memotag" nicht erlaubt? 

Wenn die Plattform, von der aus Sie senden möchten, das Hinzufügen des Feldes Tag | Memo | Ref nicht zulässt, müssen Sie die nächsten Schritte ausführen:

  1. Sie müssen die Transaktion an eine DeFi-Wallet senden, die den Empfang ohne Memo-Tag erlaubt, aber die Möglichkeit bietet, mit einem Memo-Tag zu senden. Zum Beispiel Exodus

  1. Sobald Sie die Transaktion in Ihrer DeFi-Wallet erhalten haben, müssen Sie sie mit der Adresse und dem Memo Ihrer Bit2Me-Wallet an uns senden.

Was soll ich tun, wenn ich eine Sendung von Bit2Me an eine andere Plattform geschickt habe, ohne ein Memo / Tag / Referenz anzugeben?

Wenn Sie eine Sendung von Bit2Me zu einer anderen Plattform getätigt und abgeschlossen haben, ohne ein Memo einzugeben, und die Zielplattform ein Memo verlangt, um die Einzahlung gutzuschreiben, müssen Sie die Zielplattform kontaktieren, um zu versuchen, die Gelder zurückzubekommen und die Schritte zu befolgen, die sie Ihnen vorgeben.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Leider konnten wir nicht helfen. Helfen Sie uns mit Ihrem Feedback, diesen Artikel zu verbessern.