Benötigen Sie Hilfe?

Voraussetzungen für den Versand von Token über das ALGORAND-Netz

Aktualisiert am Mi, 14 Sep, 2022 at 4:04 NACHMITTAGS

Um einen Token über das Algorand-Netzwerk zu versenden, verlangt die Blockchain, dass jede ALGO-Adresse ein Mindestguthaben von 0,1 ALGO in der Ziel-Wallet hat. Das heißt, für jeden ASA-Token (Algorand Standard Assets), den Sie zu Ihrer Wallet hinzufügen, muss das ALGO-Mindestguthaben um 0,1 ALGO steigen. Wenn Sie also zum Beispiel ALGO und zwei andere ASA-Token in Ihrer Wallet haben, muss Ihr Mindestguthaben mindestens 0,3 ALGO betragen.

Das Netz von Algorand verlangt Mindestguthaben, um zu verhindern, dass Spam-Transaktionen und Konten das Netz überschwemmen. ASA-Token laufen über das Netzwerk von Algorand und profitieren von dessen hoher Geschwindigkeit, Sicherheit und niedrigen Transaktionskosten.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Leider konnten wir nicht helfen. Helfen Sie uns mit Ihrem Feedback, diesen Artikel zu verbessern.